März 15

Ubuntu 14.04.2 Kernelupdate 3.13 auf 3.16

Als mir vergangene Woche mein Kollege über sein Kernelupdate berichtete,
habe ich mal überlegt, wo meine Ubuntu Kiste aktuell überhaupt so steht.

Kann ja nicht allzu alt sein, selbst mit LTS Version.. dachte ich mir zumindest.
Als ich meine Theorie mit einem uname -a bestätigen wollte, fiel mir auf,
dass ich scheinbar bei Kernel 3.13 hängen geblieben bin.
Nach etwas Recherche sah ich dann, dass meine Ubuntu 14.04er LTS Version
tatsächlich bis 3.16 sogar Repos anbietet. Warum also mit der 3.13 rumgeistern?
Der einfache Grund: beim normalen dist-upgrade bleibt er in der Kernelrevision 3.13.
Wenn man vorankommen möchte, muss man Ubuntu manuell dazu überreden.
Das gestaltet sich jedoch einfacher, als man bei einem Kernelupdate vielleicht erwartet.
Lesen Sie weiter

Februar 22

Owncloud Update von Version 7 auf 8

Auf meinem Ubuntu System wollte ich nun auch den Schritt auf owncloud 8 wagen.
Bisher haben sämtliche Updates über die Repos immer gut und schnell geklappt, daher
war ich guter Dinge, dass das was wird.

Also per apt-get upgrade owncloud die Kiste erstmal machen lassen. Das lief auch
gewohnt schmerzfrei durch. Danach per Browser auf die owncloud Seite gehen und
Updates von Datenbank und Co. starten.
Den Gedanken, dass es dank Wechsel auf MySQL statt SQLite nun noch schneller klappt,
konnte ich allerdings flott verwerfen.
Das Browserfenster hat nach etwa 2 Minuten aufgehört, mich über den weiteren Vorgang
zu informieren und hatte als einzigen Tip: Seite neu laden.
Nach einem Refresh gab es dann nur noch die Meldung des aktivierten Wartungsmodus.
Lesen Sie weiter

Januar 30

OpenNMS 15 – detailed Outages anpassen

Ich habe bei meinem OpenNMS bisher immer sehr gerne
die vom Kollegen Hemmler beschriebene „detailed Outages“ Box benutzt,
um schnell zu erkennen, was genau ausgefallen ist. Insbesondere bei Servern
mit vielen Diensten oder (Edge-)Routern mit unzähligen Interfaces ist das
immer eine enorme Erleichterung gewesen. Wie man die grundsätzliche
Implementierung durchführt steht hier: hemmler.net

Leider passen die styles in der aktuellen Version 15 von OpenNMS nicht mehr,
es zeigt sich dann so:
outages_alt

Ich habe mir dann mal die classes der anderen Boxen angeschaut und die detail.jsp
entsprechend angepasst. Das Ergebnis ist zwar nicht mehr so hübsch wie früher,
erfüllt aber eher wieder seinen Zweck:
outages_neu

Die aktualisierte Datei gibts hier: detail.jsp

 

Nachtrag: auch die blinkende Alarmbox muss nun anders
implementiert werden. Ein Update dazu gibt’s im entsprechenden
Artikel.

Januar 30

Owncloud von SQLite auf MySQL konvertieren

Mit steigender Benutzerzahl hatte ich bei owncloud in letzter Zeit
öfter mal das Problem, dass Daten nicht gesynced wurden. Das hat
sich in den Serverlogs mit folgender Meldung bemerkbar gemacht:

"app":"remote","message":"An exception occurred while executing 'UPDATE \"oc_filecache\" SET \"size\"=? WHERE \"fileid\" = ?':\n\nSQLSTATE[HY000]: General error: 5 database is locked","level":4,"time":"2015-01-28T19:04:55+00:00"
"app":"PHP","message":"Session has been closed - no further changes to the session as allowed at \/var\/www\/owncloud\/lib\/private\/session\/memory.php#80","level":3,"time":"2015-01-28T19:04:55+00:00"

Die gängigen Sofortmaßnahmen á la Apache restart haben nur selten geholfen.
Also wollte ich das Problem bei der Wurzel packen: die Datenbank kommt nicht hinterher.

Lesen Sie weiter