Mai 19

Syncrate auf Cisco 886 limitieren

Hin und wieder kann es Sinn machen, wenn man nicht mit der maximal möglichen
Bandbreite synchronisiert – so zum Beispiel bei hohen CRC/HEC Fehlerraten,
niedrigem SNR o.ä. .

Hierzu gibt es (mindestens) auf den Cisco 886ern mit eingebautem Broadcom Modemchipsatz
eine Möglichkeit, per Befehl die maximal gewünschte Syncrate festzulegen,
um z.B. eine 100er VDSL mit nur noch 80Mbit/s synchronisieren zu lassen.

Dazu muss zuerst in der Config der Parameter
service internal
gesetzt werden. Danach kann man den configure-Modus wieder verlassen und mit folgendem
Befehl die Syncrate festlegen:
test vdsl 0 modem exec adsl configure --maxDataRate (Downstream in kpbs) (Upstram in kbps) (beide Werte addiert in kbps)
… um also beispielsweise eine Syncrate von 50/10 Mbit/s festzulegen, lautet der Befehl wie folgt:
test vdsl 0 modem exec adsl configure --maxDataRate 50000 10000 60000

Im Test ließen sich damit auch an hochbitratigen Leitungen, hier eine VDSL 100 (Vectoring),
geringste Bandbreiten schalten – hier aktuell 4Mbit/s im Up- und Downstream und zuvor
(siehe „Previous Speed“) sogar nur symmetrische 2Mbit/s, mit dann entsprechend sehr hohem
SNR und geringem Interleave (und daraus resultierend verringerten Latenzen, was in vielen
Szenarien auch seine Vorteile hat):

 

Der Befehl ist allerdings nicht reboot-fest und muss bei jedem Neustart wieder gesetzt werden.
Dies kann man per event manager script allerdings auch automatisieren.

Das kann dann so aussehen:
event manager applet SettingsOnBoot
event syslog pattern "SNMP agent on host HOSTNAME is undergoing a cold start"
action 1.0 cli command "enable"
action 1.1 cli command " test vdsl 0 modem exec adsl configure --maxDataRate 50000 10000 60000"

Dabei muss lediglich die gewünschte Bandbreite eingetragen werden, sowie der HOSTNAME
in der zweiten Zeile durch den entsprechenden Hostnamen der Cisco ersetzt werden.

Getestet wurde das Ganze bislang mit einer Cisco C886VAJ-K9 mit IOS Version 15.6(3)M2 und
Modem-Firmware VA_A_39m_B_38u_24h.bin


Schlagwörter: , ,

Veröffentlicht19. Mai 2017 von gerger in Kategorie "Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.